2014-08-19-der_erste_kuss1Viele ärgern sich darüber: Mal eben noch den Status in den Sozialen Netzwerken aktualisieren, das gerade frisch aufgetischte Essen fotografieren oder schnell noch eine Nachricht raus hauen – Wir sind ständig online. Gerade Jugendliche scheinen hier oftmals nicht das Mittelmaß zwischen realer sozialer Interaktion und virtuellem socializing zu finden. Der Widerspruch könnte wohl nicht größer sein: So führt der ständige Blick auf das Smartphone und die latente Angst ja nichts verpassen zu wollen eben genau zur sozialen Abwesenheit – so zumindest das Empfinden vieler Eltern und Mitmenschen. Fürs echte Leben gibt es eben #keineApp. Weiterlesen »

 

(Kreis Paderborn Pressemeldung vom 05.02.2014)

140127_Medienscouts_Elsen_kKreis Paderborn (krpb). „Be connected“ oder „a place for friends“: Soziale Netzwerke im Internet holen Jugendliche in ihrer Suche nach Sinn und eigener Identität ab. In der digitalen Welt bewegen sie sich wie selbstverständlich, tauschen Nachrichten, Fotos und Videos aus. Das Internet bietet die Chance, dank Smartphone und Tablet überall und jederzeit andere am eigenen Leben teilhaben zu lassen, Inhalte mit ihnen zu teilen. Doch die Schattenseiten werden ausgeblendet oder sind nicht ausreichend bekannt. Weiterlesen »

© 2018 Medienscouts NRW Impressum - Datenschutzerklärung