Smartphone unterm Weihnachtsbaum? Tipps für Eltern

Smartphones sind begehrte Weihnachtsgeschenke bei Kindern und Jugendlichen. Für Eltern stellen sich dabei viele Fragen: Ab wann ist ein Kind reif genug für ein eigenes Smartphone? Kann man die Geräte kindersicher einstellen? Welche Regeln zur Nutzung sollte ich für mein Kind aufstellen? klicksafe bietet umfangreiche Materialien, die diese Elternfragen beantworten.

Hier finden Sie weitere Informationen von klicksafe.

So erkennt man Fake-Shops im Internet

An der Black Friday Week kommt momentan niemand vorbei, gleich darauf steht der Cyber Monday vor der Tür und auch Weihnachten ist nur noch einen Monat entfernt. Schon durch Covid-19 hat das Online-Shopping an Bedeutung gewonnen, doch erst zum Ende des Jahres erlebt der Kaufrausch im Internet traditionell seinen Höhepunkt. klicksafe informiert, wie das Shopping-Erlebnis auch online eine sichere Sache bleibt.

6 Tipps zum Online-Shopping finden Sie hier.

klicksafe Preis 2020 – für sichere Infos im Netz: Fünf starke Online-Angebote gegen Desinformation nominiert

Fünf digitale Informationsangebote sind für den klicksafe Preis 2020 nominiert, der in diesem Jahr „für sichere Infos im Netz“ verliehen wird. Ausgewählt hat die EU-Initiative klicksafe drei Instagram- und zwei YouTube-Kanäle, die Gerüchten und Falschinformationen durch sachliche Aufklärung entgegenwirken.

In diesem Jahr wird der klicksafe Preis erstmals in zwei Preisklassen verliehen. Für den neuen „PublikumsLike“ läuft ab sofort ein öffentliches Online-Voting, an dem alle Internetnutzer:innen ohne Registrierung teilnehmen können. Dies geht noch bis einschließlich 26. November unter: https://www.klicksafe.de/klicksafepreis

Weitere Informationen zu den Nominierungen finden Sie hier.

Mit Bildung gegen Hass und Hetze im Netz

Online-Hassrede bleibt ein gesamtgesellschaftliches Problem. Am vergangenen „Aktionstag gegen Hass und Hetze im Internet“ wurden europaweit Hausdurchsuchungen bei möglichen Täter:innen durchgeführt. In Deutschland wurden rund 100 Beschuldigte vernommen. Den vermutlich islamistisch motivierten Anschlägen der letzten Wochen in Frankreich, Österreich und Deutschland gingen, soweit bekannt ist, Radikalisierungsprozesse im Internet voraus. Wir stellen Materialien vor, mit denen Kinder und Jugendliche einen fairen und respektvollen Umgang im Netz erlernen können.

Hier finden Sie weitere Materialien und Informationen.

Neue Studie zur politischen Meinungsbildung Jugendlicher in sozialen Medien

Meinungsbildung erfolgt heute auch immer mit und in digitalen Medien. Dafür spricht, dass das Internet allgemein immer früher auch für Kinder an Bedeutung gewinnt. Deshalb liegt die Annahme nahe, dass die politische Meinungsbildung Jugendlicher zunehmend in sozialen Medien stattfindet. Das JFF – Institut für Medienpädagogik hat nun eine Studie vorgelegt, die einen Überblick über die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema gibt und noch ungeklärte Fragen identifiziert.
 
Hier finden Sie weitere Materialien und die vollständige Studie.