Bildquelle: freepik.com

„Der Sommer ist bereits voll im Gange, die Ferien stehen vor der Tür … Egal ob zuhause in Balkonien, oder beim Urlaub im Ausland: Mit coolen Apps werden die Ferien ein voller Erfolg – auch wenn das Wetter mal nicht so gut ist. Vom Regenalarm, über den Strandbadguide bis hin zur Übersetzer App – Handysektor hat Apps für den Sommer in der Heimat oder im Ausland gecheckt!“ 

Neben den besten Apps, die sich hier finden, gibt es auch die Möglichkeit zu überprüfen,  wie der Handyempfang am möglichen Reiseziel ist.

Schönen und erholsamen Ferien sollte somit nichts im Wege stehen! Yeah!

 

UnbenanntSexting, das Versenden von eigenen Nacktbildern, ist für viele Jugendliche nichts Ungewöhnliches. Ein Viertel der Jugendlichen hat laut JIM-Studie 2015 im Bekanntenkreis schon einmal mitbekommen, wie jemand erotische/aufreizende Fotos oder Filme von sich selbst per Handy oder übers Internet verschickt hat. Um Teenager über Sexting und mögliche Risiken, die daraus entstehen können, zu informieren, veröffentlicht www.handysektor.de ein Themen-Spezial inklusive Erklärvideo.

Weiterlesen »

 

Themenmonat AprilBildquelle: freepik.com

Kaum eine App ist so beliebt und verändert sich trotzdem so rasant wie Instagram. Stories? Live-Videos? Direktnachrichten? Gehört mittlerweile alles zum Standardprogramm. Nicht umsonst ist das vielseitige Instagram eine der Top 3-Apps bei Jugendlichen.

Handysektor widmet sich in seinem Themenmonat deshalb der App und nennt Tipps und Tricks im Umgang. Passend dazu gibt es eine neue Infografik „Dein Leben in Instragram“, die wichtige Funktionen erklärt aber vor allem auch auf Sicherheits- und Datenschutzrelevante Inhalte aufmerksam macht. Die Infografik steht hier zum Download bereit.

 

logo_handysektor Der Handysektor Themenmonat zum Thema Datenschutz

Der Begriff des „Gläsernen Menschen“ ist inzwischen bekannt als Metapher für die komplette Durchleuchtung und Überwachung des Menschen. Viele fordern mehr Datenschutz, während andere sich keine Gedanken über die Weitergabe und Verwertung ihrer persönlichen Daten machen. Doch was sind überhaupt persönliche Daten und was passiert, wenn diese miteinander verknüpft werden? Wer sind die größten Datensammler? Welche Daten sammeln Apps? Wie sicher ist der Datenaustausch über Messenger-Apps? Und wie kann man seine privaten Daten schützen? Im aktuellen Themen-Spezial, welches Teil des European Cyber Security Month ist, geht das Jugendportal www.handysektor.de all diesen Fragen nach – inklusive eines Tests für Messenger-Apps, speziell im Hinblick auf Datenweitergabe und Datensicherheit.

 

Das neue App-Spiel Pokémon GO ist erst seit wenigen Tagen erhältlich Medienscouts_PikachuIIund stellt bereits jetzt einen Rekord nach dem anderen auf. Im jetzt veröffentlichten Themen-Spezial des Jugendportals www.handysektor.de werden die wichtigsten Fragen beantwortet. Dazu gibt es einen ausführlichen App-Test inklusive Einschätzung zum Datenschutz, Kostenfallen, Missbrauch und Suchtpotenzial. Abgerundet wird das Angebot mit skurrilen Geschichten, die den Pokémon-Spielern bisher passiert sind.

Pokémon GO im Handysektor App-Test
Bei Pokémon GO wird die virtuelle Welt mit der realen Welt verknüpft. Ziel ist es, durch die Welt zu wandern, Pokémon zu fangen und mit diesen gegen andere Spieler anzutreten. Das Spiel ist kostenfrei nutzbar. Doch Vorsicht: Einige Spielgegenstände können per In-App-Kauf für echtes Geld erworben werden. Pokémon GO verlangt über die Berechtigungen Zugriff auf die Kamera und den Standort – beide sind für die Nutzung des Spiels sinnvoll, lediglich der Zugriff auf Kontakte ist kritisch. Die App begeistert schnell und birgt Suchtpotenzial. Handysektor gibt daher im Themen-Spezial auch Tipps für alternative Beschäftigungen

Das Handysektor-Spezial gibt es unter: https://www.handysektor.de/themenmonate/pokemon-go

© 2017 Medienscouts NRW Theme by Sayontan Sinha Impressum - Datenschutzerklärung