„Der jährliche internationale Safer Internet Day 2018 findet am am 06. Februar statt. Unter dem Motto „Safer Internet Day 2018 –  Create, connect and share respect: A better internet starts with you“ ruft die Initiative der Europäischen Kommission wieder weltweit zu Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Internetsicherheit auf.

Auch zum SID 2018 initiiert und koordiniert klicksafe in Deutschland die nationalen Aktivitäten mit dem Ziel, möglichst viele Akteure und Institutionen für den weltweiten Aktionstag zu gewinnen.

klicksafe stellt auch in diesem Jahr zum Safer Internet Day ein umfangreiches Informations- und Serviceangebot für alle Interessierten zur Verfügung. 

Allen Interessierten, die beim SID 2018 mit dabei sein möchten, können Ihre Aktionen, Aktivitäten und Veranstaltungen hier eintragen. klicksafe veröffentlicht diese Informationen anschließend auf der klicksafe-Webseite, innerhalb der klicksafe Social-Media-Kanäle sowie in Presseinformationen und machen so auf Ihre Aktion und Ihr Engagement zum Safer Internet Day aufmerksam.“ 

 

SID 17 MedienscoutsDer internationale Safer Internet Day findet in diesem Jahr am 7. Februar statt. Unter dem Motto „Be the change: unite for a better internet“  rückt die EU-Initiative klicksafe das Thema (Cyber)Mobbing in den Fokus. Schulen sind dazu aufgerufen, sich an dem weltweiten Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet mit Projekten zu beteiligen. Zeitgleich mit dem Safer Internet Day startet die STOP MOBBING-WOCHE  (7. bis 14. Februar), zu der es auch eine eigene Aktionsseite im Internet gibt. 

Medienscouts Schulen die am Safer Internet Day eine eigene Aktion durchführen möchten, können diese über die klicksafe Website anmelden.  

Unterrichtspaket zum Thema Cyber(Mobbing)

Das klicksafe-Unterrichtspaket Safer Internet Day beinhaltet konkrete Projektideen zum Safer Internet Day 2017. An diesem Tag wird zudem das neue klicksafe-Handbuch „Was tun bei (Cyber)Mobbing? Systemische Intervention und Prävention in der Schule“ veröffentlicht. Das Unterrichtspaket umfasst eine kurze thematische Einführung des Handbuchs sowie drei Praxisprojekte, die verschiedene Kompetenzen im Einsatz gegen Mobbing trainieren und kann hier downgeloadet werden.

Für die Arbeit an den Schulen stellt die Initiative zudem Poster, Flyer und eine eigene Bildergalerie zur Verfügung. Diese können unter Angabe der Quelle für die Arbeit an der Schule genutzt werden.

Verlosung eines (Cyber)Mobbing Workshops

klicksafe verlost unter allen Teilnehmern, die mit dem „SID spezial“-Unterrichtsmaterial arbeiten, unter anderem einen Workshop zum Thema (Cyber)Mobbing sowie Give Aways von klicksafe. Wenn Sie eines der drei Projekte zum Safer Internet Day oder innerhalb der „Stop Mobbing“-Woche durchführen, können Sie Ihr Projekt bis zum 15. Februar anmelden, um an der Verlosung teilzunehmen. Weitere Informationen zum Gewinnspiel folgen in Kürze hier (ganz unten auf der Seite).

 

 

Snapchat_WebinarSnapchat zählt zu den meistgenutzten Social Media Anwendungen von Jugendlichen im Alter zwischen 10- und 19 Jahren. Für viele Erwachsene befindet sich hinter der App mit dem Geist-Symbol allerdings noch ein großes Fragezeichen.

Das muss nicht so sein: Die Digitalen Helden erklären, im Rahmen eines kostenlosen Webinars, die wichtigsten Funktionen. Schülerinnen und Schüler  aus dem Mentorenprogramm berichten aus ihrer Lebensrealität und zeigen, was den Hype um das Angebot ausmacht.

Auch Sie haben Fragen rund um das Thema Snapchat? Dann melden Sie sich an!

Snapchat – Schülerinnen und Schüler berichten wie Sie die App nutzen

Termin: 07.02. 2017 von 19 bis 20 Uhr
Ihre Referenten: Gregory Grund, SchülerInnen aus dem Digitale Helden Mentorenprogramm  
Anmeldung unter: 
https://www.digitale-helden.de/angebote/onlineseminare/onlineseminar-was-fasziniert-schueler-an-snapchat/

 

sid2017_WebbannerDer jährliche internationale Safer Internet Day (SID) findet 2017 am 07. Februar statt. Unter dem Motto „Be the change: unite for a better internet“ ruft die Initiative der Europäischen Kommission wieder weltweit zu Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Internetsicherheit auf. Auch in diesem Jahr initiiert und koordiniert  in Deutschland die nationalen Aktivitäten mit dem Ziel, möglichst viele Akteure und Institutionen für den weltweiten Aktionstag zu gewinnen.

Wie kann man am Safer Internet Day 2017 teilnehmen?

Mögliche Aktionen für Schulen und Lehrkräfte sind Informationsveranstaltungen für Schüler, Lehrer, Eltern zur Sicherheit im Internet und das Aufgreifen der Thematik im Unterricht. Betreiber/Anbieter von Webseiten können unter anderem das Banner zum Safer Internet Day verlinken, zur Teilnahme an Aktionen aufrufen oder auch Spiele, Quiz/Rätsel, Tests z.B. zu Internetkompetenz, Sicherheit im Internet etc. einbinden. Journalisten, Redakteure und Medien unterstützen den Safer Internet Day mit Berichten über Aktionen, Diskussionsrunden zur Thematik, und redaktioneller Aufbereitung einzelner Themenbereiche. Andere Institutionen/Unternehmen können mit Aktionen in Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen, Workshops und Thementagen zur Internetsicherheit sowie der Distribution von Informationsmaterialien (Flyer, Plakate, Broschüren u.ä.) in Schulen, Institutionen etc. einen wertvollen Beitrag leisten.

Weitere ausführliche Informationen zum SID 2017 und zu Ihren Beteiligungsmöglichkeiten finden Sie hier: www.klicksafe.de/ueber-klicksafe/safer-internet-day/

Über folgenden Link können Sie sich für den Safer Internet Day anmelden:                                                www.klicksafe.de/nc/ueber-klicksafe/safer-internet-day/anmeldeformular-sid-2017/

 

juuuportZum Safer Internet Day 2014 haben das Niedersächsische Kultusministerium und die Niedersächsische Landesmedienanstalt gemeinsam die Broschüre “Gehe online – aber richtig! Tipps der juuuport-Scouts” herausgebracht. Zusammengestellt wurden die Tipps von den juuuport-Scouts, die ihre Erfahrungen aus der Beratungstätigkeit auf www.juuuport.de eingebracht haben.

Die Broschüre kann hier direkt als PDF-Datei heruntergeladen werden: Weiterlesen »

© 2017 Medienscouts NRW Theme by Sayontan Sinha Impressum - Datenschutzerklärung