PS_logo_HDCybermobbing kann jeden treffen. Die Beleidigungen verfolgen die Opfer per Smartphone rund um die Uhr, überallhin. Wie kann man damit umgehen? Wie sieht die rechtliche Situation aus? Und wie werden Klassenkameraden und Kumpels eigentlich zu Tätern? Planet Schule (WDR) zeichnet in einem aufwändigen Film ein differenziertes Bild.

joshiEigentlich wollte sich Megan nur mit einem Jungen aus einem Chat treffen. Doch dann bringt jemand heimlich gemachte Fotos von ihr in Umlauf, und es wird über sie hergezogen. Der gleichaltrige Joschi wird Opfer von ähnlichen Attacken. „Cybermobbing – Was tun?“ zeichnet Entstehung und Verlauf des Cybermobbings gegen zwei fiktive 16-Jährige in einem Doku-Comic nach. Die beiden schildern ihre Erfahrungen und Gefühle und die Versuche, sich gegen die Angriffe zu wehren.

Zusammenarbeit mit LfM-Projekt „Medienscouts NRW“

medienscoutsZu Wort kommen Experten wie ein Rechtsanwalt und eine Psychologin. Besonders authentisch wird der Film durch die Zusammenarbeit mit den Medienscouts NRW, einem Angebot der Landesanstalt für Medien NRW (LfM). Jugendliche schildern, welches Verhalten sie Gleichaltrigen empfehlen und wie wirkungsvolle Prävention an Schulen aussehen kann. Weiterlesen »

 

Mit welchen Aktionen können sich die Medienscouts an Ihrer Schule bekannter machen? Wie können an den Schulen noch weitere Medienscouts ausgebildet werden?
Der neue Medienscouts-Film „Medienscouts aktiv – Rezepte für einen schnellen Start“ gewährt zu diesen und weiteren Fragen einen interessanten Einblick in vielseitige und kreative Umsetzungsideen an den Schulen und gibt so hilfreiche Tipps und Anregungen für die Praxis.

(Im Medienscouts NRW YouTube-Kanal gibt es den Film hier auch mit hilfreicher Kapitelanwahl.)

 

TBT_Fotocollage_dc493c7accDie meisten Jugendlichen haben im Internet bereits alles gesehen und erlebt. Auch Dinge, die sie nicht unbedingt sehen und erleben sollten: Pornos, Cyber-Mobbing, Gewalt.
Viele Erwachsene denken dabei, dass Jugendliche derartige Inhalte unreflektiert hinnehmen. Dass dies nicht so ist, zeigt das Online-Video-Format „Truth be told“. Jugendliche erzählen hier von ihren Erfahrungen im Netz. Wie und wann sind sie mit Themen wie Sexting, Hate Speech oder Verschwörungstheorien in Berührung gekommen und wie denken sie vielleicht mit ein wenig Abstand über die Ereignisse? Die Videoreihe „Truth be told“ ist eine Produktion von hyperbole.tv im Auftrag von klicksafe.
Die Truth be told-Clips sind auf den Youtube-Kanälen von klicksafe und HyperboleTV anzusehen sowie auf klicksafe.de kostenlos downloadbar: http://www.klicksafe.de/service/aktuelles/videoreihe-truth-be-told/

 

Neue Clips zur „Planet Schule“-Reihe rund um das Thema Internet ab sofort hier im Materialbereich verfügbar

Planet Schule hat sich bei Jugendlichen an Schulen – unter anderem auch bei den Medienscouts – umgehört: Was sind ihre Fragen zur digitalen Welt? Worüber machen sie sich Sorgen? Was wollen sie genauer wissen?
Dennis Horn, Multimedia-Experte des WDR, hat sich auf die Suche nach Antworten gemacht.

Fünf neue Clips der „Planet Schule“-Reihe sind ab sofort → hier im Materialbereich zu finden: „Schwachstelle Handyakku“, „Vorsicht Hacker“, „Private Nachrichten“, „Die Zukunft von WhatsApp“ und „Beruf Youtuber“.

 

YouTube liegt voll im Trend und gehört längst zu den etablierten Diensten im Netz. Das Projektbüro geht nun auch mit gutem Beispiel voran und hat seinen eigenen YouTube-Kanal eröffnet. Dort finden Sie auch unsere beiden Schüler- und Lehrerfilme. Mit der Zeit werden natürlich viele neue Clips und Filme, auch unserer Scouts, folgen. Damit Sie stets auf dem Laufenden bleiben und nichts aus dem Projekt verpassen, empfiehlt es sich, unseren Kanal auch zu abonnieren.

Einen kleinen Vorgeschmack erhalten Sie in unserem Schülerfilm:

 

© 2017 Medienscouts NRW Theme by Sayontan Sinha Impressum - Datenschutzerklärung