Sep 252014
 

Scout gross kleinMedienscouts Geocaching Challenge – Wer findet die meisten Caches in 3 Stunden?

Die Bonner Medienscouts haben es vorgemacht  und rufen Euch zur Geocaching Challenge auf!
Nehmt Ihr die Herausforderung an?
Schafft Ihr es, mehr als fünf Caches zu finden?
Liebe Medienscouts, Ziel ist es, so viele Caches wie möglich aufzuspüren – Also los!

Bei ihrem Austauschtreffen haben die Bonner Scouts gemeinsam mit ihren Referentinnen und Betreuungslehrkräften im Rahmen einer Geocaching-Rallye mit viel Spaß und Engagement die kreativen und sinnvollen Seiten ihrer Handys und Smartphones erleben können.
Im Anschluss an den spannenden Tag hatte das Bonner Team spontan die Idee, weitere Medienscouts aus NRW zu einer Geocaching-Challenge herauszufordern. Ihren Videoaufruf könnt Ihr hier auf dem Youtube-Channel des Projekts „Medienscouts NRW“ sehen → Medienscouts NRW Geocaching Challenge

Den Medienscouts mit den meisten Caches innerhalb von drei Stunden winken tolle Preise der LfM:

1. Preis:
Ein TV-Schnupperkurs an eurer Schule!
Wie hält man eine Kamera? Was gehört in einen guten TV-Beitrag? Und wie schneidet man die vielen Aufnahmen sinnvoll aneinander? Die Landesanstalt für Medien stellt für den zweitägigen Schnupperkurs kostenfrei zwei Medientrainer sowie das technische Equipment zur Verfügung. Im Rahmen des Schnupperkurses entsteht eine erste eigene Sendung, die über den TV-Lernsender nrwision ausgestrahlt wird. Weitere Infos unter http://www.buergermedien.de/ausbildungs-erprobungsfernsehen/unterstuetzen1.html

2.  und 3. Preis:
Medienscouts NRW T-Shirts
Wir statten Euch mit coolen T-Shirts aus, damit Ihr bei Euren Schulaktionen unverwechselbar als Scouts zu erkennen seid!

Teilnahmebedingungen:

  • Bitte dokumentiert Euer Geocaching-Projekt mit aussagekräftigen Fotos der gefundenen Schätze oder kleinen Handyfilmen sowie mit einem kurzen Bericht über Eure Aktion und sendet diese dem Medienscouts-Projektbüro bis spätestens zum 31. März 2015 zu!
  • Denkt daran – Ihr habt für das Geocaching genau drei Stunden Zeit!

Tipps für die Organisatoren vor Ort:

  • Sie können die Challenge als Anlass nehmen, die Scouts Ihrer Kommune eigenständig zu einem solchen Austauschtreffen einzuladen. Sofern die Qualifizierungsphase schon eine Weile zurückliegt und Sie bei uns noch keine/n Referentin/en für ein Austausch-/Netzwerktreffen abgerufen haben, können Sie die Challenge als Anlass dafür nutzen. Bitte wenden sie sich hierfür an das Projektbüro.
  • Zu Unterstützung stellen wir Lehrern, Referenten oder anderen Helfern eine Arbeitsblatt-Vorlage zur Verfügung, die hier heruntergeladen werden kann → Arbeitsblatt Geocaching
  • Zu den Apps: Die offizielle und kostenlose Geo-Caching App von der Geocaching.com Seite ist zwar leicht zu bedienen, zeigt allerdings nur die nächsten Caches. Eine gute Ergänzung ist deshalb die freie App „CGeo“, mit der alle Caches in der Region angezeigt werden können. Achtung: Diese App scheint nicht auf jedem Gerät reibungslos zu funktionieren. Bitte vorher testen. Wichtiger Hinweis: Für die Nutzung beider Apps ist mobiles Internet nötig.
  • Es empfiehlt sich, vorab eine kurze Info an die TeilnehmerInnen zu schicken, mit vollen Akkus zu kommen und/oder Ladekabel mitzubringen.
  • Es macht Sinn, vorab die Apps zu testen und im „Zielgebiet“ vorher probeweise selber zu cachen (Gibt es ausreichend einfache oder auffindbare Caches für Erfolgserlebnisse?) oder sich mit erfahrenen Cachern aus der Region in Verbindung zu setzen, damit man auch die nötigen Hilfestellungen bei den „Joker-Anrufen“ geben kann.
  • Es ist außerdem hilfreich, die Gruppen beim Start in verschiedene Richtungen loszuschicken (Bahnhof, Stadthaus etc.), damit sich nicht alle auf den gleichen Cache stürzen.
  • Jede Gruppe hat die Möglichkeit, während des Geocachings einen Joker gegen einen wertvollen Tipp durch das Orga-Team vor Ort einzulösen.

Bitte schickt Eure „Beweise“ und Berichte mit Namen und Kontaktdaten der teilnehmenden Schulen per Mail an das Projektbüro Medienscouts NRW:
projektbuero@medienscouts-nrw.de.
Einsendeschluss ist der 31. März 2015.

Für Rückfragen stehen das Projektbüro und die Geocaching-erfahrenen Referent/innen gerne zur Verfügung!

Kommentare sind derzeit nicht möglich.

   
© 2017 Medienscouts NRW Theme by Sayontan Sinha Impressum - Datenschutzerklärung